Sprache
  • Deutsch
  • English
Eiki - Technologien

DLP™-Technologie

1 Chip DLP™-Technologie
1 Chip DLP™-Technologie

Im Rahmen der DLP™-Technolgie wird zwischen 1-Chip- und 3-Chip-DLP™-Technologie unterschieden. EIKI bietet Projektoren beider Technologien an.

Im Rahmen der 1-Chip-DLP™-Technologie wird das weiße Licht der Projektionslampe durch ein Farbfilterrad und danach über ein Linsen- und Spiegelsystem auf den DLP™-Chip (DMD, Digital Micromirror Device) gegeben. 

Dieser DMD-Chip hat für jeden Bildpunkt einen beweglichen Spiegel, der in Synchronisation mit dem Farbfilterrad die entsprechende Farb- und Helligkeitsinformation spiegelt und durch das Objektiv auf die Projektionsfläche projiziert.

3 Chip DLP™-Technologie
3 Chip DLP™-Technologie

Bei einem 3-Chip-DLP™-Projektor wird das Farbrad durch ein Farbteilprisma ersetzt. An diesem Farbteilprisma werden die 3 DMD-Chips der jeweiligen Farbe (Rot, Grün und Blau) zugeordnet.

Die DMD-Chips werden über eine entsprechende Bildmatrixschaltung angesteuert, sodass das aufbereitete und von den DMD-Chips gespiegelte Bild durch das Objektiv auf die Projektionsfläche projiziert werden kann.